loader

Ordinationszeiten nach Vereinbarung

Mo-Di: 12:00-16:00

Mi-Fr: 8:00-12:00 

Kontakt

T : 0664/9603638
M : office@chirurgie-selberherr.at
A : Bergsteiggasse 56, 1170 Wien

Behandlung von Krampfadern, Dr. Andreas Selberherr

Krampfadern sind nicht nur kosmetisch störend, sondern beeinträchtigen auch den Alltag, da sie für „schwere“ Beine verantwortlich sind. Zusätzlich führen Krampfadern zu einem verlangsamten Blutfluss, wodurch die Bildung von Blutgerinnsel und auf Basis dieser Venenentzündungen entstehen können. Durch einen einfachen Eingriff mit stationärem Kurzaufenthalt können diese Gefahren abgewendet werden – abhängig von der genauen Lage der erkrankten Venen wird die Therapie individuell zugeschnitten.

  • Befunderhebung
  • Aufklärung
  • Anzeichnen der Venen präoperativ
  • Persönliche Betreuung
Ich hatte vor vielen Jahren eine tiefe Venenthrombose und jetzt haben sich Krampfadern entwickelt, ist eine Operation sinnvoll?

Der venöse Rückfluss des Blutes zum Herzen erfolgt über ein tiefes und ein oberflächliches Venensystem. Grundsätzlich gilt, dass eines der beiden Systeme ausreichend ist. Bei einer bestehenden Vorerkrankung des tiefen Venensystems muss eine genaue Abklärung mittels angiologischen Ultraschalls erfolgen, bevor Eingriffe am oberflächlichen System (den Krampfadern) stattfinden darf.