loader

Ordinationszeiten nach Vereinbarung

Mo-Di: 12:00-16:00

Mi-Fr: 8:00-12:00 

Kontakt

T : 0664/9603638
M : office@chirurgie-selberherr.at
A : Bergsteiggasse 56, 1170 Wien

Nebenniere, Chirurgie der Nebenniere, Dr. Andreas Selberherr, Nebennieren entfernen

Die Nebenniere ist ein paarig angelegtes Organ, welches wie eine Kappe auf der Niere sitzt. Sie ist ein wesentliches Hormonzentrum des Körpers, insbesondere benötigt der Körper die Nebenniere, um mit Stress und Erkrankungen umgehen zu können. Sie besteht aus einer Rinde, die aus drei Zonen aufgebaut ist und neben anderen Steroidhormonen die Sexualhormone und Cortison produziert. Im Nebennierenmark werden Stresshormone synthetisiert. Nun kann eine kleine Zellpopulation aus jedem dieser fein abgestimmten Bereiche sich (unkontrolliert) vermehren und im schlimmsten Fall entarten. Das klinische Bild ist mannigfach und wird von dem vermehrt produzierten Hormon dominiert.

  • Diagnose
  • Aufkärung
  • Besprechung aller Fragen
  • Operationsplanung
  • Persönliche Betreuung im Evangelischen Krankenhaus
  • Nachbehandlung
Im Rahmen meines Morbus Cushing müssen beide Nebennieren entfernt werden, wie kann man ohne Nebenniere leben?

Bei seltenen Erkrankungen kann es notwendig sein, beide Nebennieren zu entfernen. In vielen Fällen ist es bei sorgfältiger Operationsplanung jedoch möglich, selbst wenn beide Nebennieren erkrankt sind, einen Teil einer Nebenniere zu erhalten. Sollte tatsächlich eine beidseitige komplette Entfernung der Nebennieren notwendig sein, ist eine lebenslange Substitutionstherapie mit Cortison zwingend.